"Die Erde ist nicht nur unser
gemeinsames Erbe, sie ist auch die Quelle des Lebens."

–   Dalaih  Lama   –

Ökologisch einrichten

Ökologie Haut-nah erleben

… und Hamonie entstehen lassen

Für uns bedeutet es, dass Nachhaltigkeit nicht bei ökologisch und biologisch aufhört, denn das ist erst der Anfang. Genauso selbstverständlich ist es auch, faire Arbeitsbedingungen zu schaffen, C02 -Neutral zu fertigen, keine schädliche Chemie einzusetzen und natürlich auch vegan zu produzieren.
Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau ist für uns die einzige Alternative für die Herstellung unserer Traumschwinger Netze und die Stoffe unserer Kissenwelten geworden. Wir verzichten auf jegliche Form der chemischen Nachrüstung.

Nichts dem Zufall überlassen

Unsere Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau wächst übrigens in Indien und wird vorzugsweise aus Fair Trade Projekten bezogen.   -> Chettna Organic

Wir haben lange gesucht und unsere Spinnerei  gefunden, die zu 100% mit regenerativen Wind- und Solar- Energien arbeitet, sowie Fair-Trade zertifiziert ist. Sie verarbeitet ausschließlich zertifizierte Bio Baumwolle.   > Armstrong Mills

Das für unsere Traumschwinger verwendetet Eichenholz stammt aus regionaler und nachhaltiger Forstwirtschaft aus unserer Heimat Ostwestfalen. Für die Fertigung aller Holzelemente haben wir uns mit großem Respekt für unsere ortsansässige Integrative Werkstatt entschieden.
Bei uns steht nicht der Profit im Vordergrund, sondern eine alternative Form des Wirtschaftens in der der Mensch und die Natur im Vordergrund stehen.

Ein paar Zahlen

Wissenswert!!!

Bis zu einem Fünftel des Gewichtes können Chemikalien ausmachen, die nach der konventionellen Herstellung in den Naturfasern zurück bleiben – nicht gut für deine Haut, deine Gesundheit und unsere Umwelt!

Biologischer Anbau und Umwelt schonende Verarbeitung

Die Bedeutung, die biologisch angebaute Baumwolle gegenüber Baumwolle aus konventionellem Anbau für unsere Umwelt hat, am Beispiel eines Traumschwinger Netz Modell XXL:

Pro Kunde 2,8 Kg weniger Gifte ( Pestizide, Insektenschutz, Entlaubungsmittel ) für Umwelt und Mensch, sowie 165.000 Liter Trinkwasser – Ersparnis (750 volle Badewannen )

Gesamtproduktion Mira Art

5,6 Tonnen weniger Gifte ( Pestizide und Insektenschutz ) für Umwelt und Mensch und 105 Millionen Liter Trinkwasser – Ersparnis ( 477.277 Badewannen )

Und noch was:

In der Herstellung unserer Netze verzichten wir zu 100 % auf CO2 Ausstoß. Vom einzelnen Faden bis zum fertigen Netz, inklusive der Aufhängeseile, wird alles in traditioneller Handarbeit, ohne jeglichen Maschineneinsatz gefertigt.

Das von uns verwendete heimische, zertifizierte Eichenholz wird regional aus forstwirtschaftlich anerkannten Betrieben geliefert.

Du hast weitere Fragen oder wünscht eine persönliche Beratung?

Unter  +49 521 66545 erreichst du uns
Mo – Do, 9:00 – 15:30 Uhr

Gerne können wir aber auch eine telefonische Beratung außerhalb der Bürozeiten vereinbaren. Schreibe uns einfach eine Email mit Kontaktdaten und Terminwunsch und wir melden uns zurück.

Nach oben