USD

Sanfter Schwung für kleine Abenteurer...

Ein Mädchen schwingt im Kindergarten im Traumschwinger

kuscheln, lesen, träumen…

…und Abenteuer erleben!

DAS KÖRPERGEFÜHL INTENSIVIEREN

In den Muskeln, Sehnen und Gelenken des menschlichen Körpers befinden sich besondere Zellen, die dafür verantwortlich sind, nicht die oberflächlichen, sondern die tiefensensiblen Reize wahrzunehmen. Diese Mechanosensoren reagieren auf Druck und Bewegung und geben dem Körper eine Rückmeldung. Das Körpergefühl entsteht. Ist die Reizverarbeitung von diesen Sinneseindrücken beeinträchtigt können häufig Bewegungsunsicherheiten in der Grob- und Feinmotorik auftreten. Diese Unsicherheiten, wie z.B. mangelnde Kraftdosierung und Bewegungsplanung, haben Schwierigkeiten im Schreiberwerb zur Folge.
An dieser Stelle kann der TRAUMSCHWINGER im Kindergarten und in der Schule eine bedeutende Rolle spielen. Durch die besondere Beschaffenheit des Gewebes wird der Körper ganzheitlich umschlossen, so dass die Mechanosensoren stimuliert werden. Das Körpergefühl des Kindes wird intensiviert. Wer sich selber gut spürt, kommt einerseits zur Ruhe und kann andererseits, später seine Bewegungen sicherer ausführen – egal ob beim Schreiben, Klettern oder Zähneputzen.

ERHÖHUNG DER AUFNAHMEFÄHIGKEIT

Und wer bereits ein gutes Körpergefühl besitzt, der findet im TRAUMSCHWINGER nicht nur einen Ort zum Kuscheln, Lesen und Träumen. Der TRAUMSCHWINGER lässt der Phantasie jede Menge Raum für kleine und große Abenteuer. „Alle Mann an Bord, wir Piraten stechen in See!“ – „Oder sind alle Mann startklar zum Abflug?“ In Verbindung mit unseren SENSE & SOUL Kissen, lassen sich noch mehr Abenteuergeschichten umsetzen.
Hängt der TRAUMSCHWINGER im Klassenraum, kann er vor allem unruhige Kinder mit geringerer Aufmerksamkeitsspanne beim Lernen unterstützen. Der tiefensensible Reiz wirkt zunächst beruhigend und ermöglicht dann dem Kind sich zu fokussieren. Das hat wiederum eine Erhöhung der Aufnahmefähigkeit zur Folge. Ablenkende Reize werden weniger wahrgenommen und neue Lerninhalte schneller verinnerlicht.

Ursula Gryczan, Erzieherin und Motopädin, über den Einsatz der TRAUMSCHWINGER in Ihrer therapeutischen Arbeit


Erfahrungsbericht zu den Traumschwingern von Ursula Gryczan, staatlich geprüfte Motopädin und staatlich anerkannte Erzieherin

Seit ca einem halben Jahr arbeite ich in meinen Therapiestunden mit den Sitzhängestühlen von Mira Art und kann ausschließlich von guten Erfahrungen berichten.

Die Kinder, die ich betreue sind im Vorschul- und Grundschulalter. Sie sind auffällig durch Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungs- und Verhaltensauffälligkeiten, Schwächen in der Grob- bzw Feinmotorik, haben Probleme bei der sensorischen Integration. Durch die problemlose Aufhängung des Sitzhängestuhls konnte ich diesen sowohl in Turnhallen (Aufhängung an Ringen und Trapez), wie auch in normalen Räumlichkeiten verwenden.

Kinder reagieren durchweg positiv auf die Sitzhängestühle, sie haben einen hohen Aufforderungscharakter und einen großen Motivationswert. Selbst Kinder mit vestibulärer Überempfindlichkeit vertrauen sich dem Hängestuhl an, da sie sich rundum geborgen und „festgehalten“ fühlen. Gleichzeitig stimuliert die Schlingung des Netzgeflechts die taktile Reizung, so dass gleich mehrere Sinne angesprochen und in einer geborgenen Atmosphäre verarbeitet werden können.Körperarbeit und Wahrnehmungsförderung stehen hierbei im Vordergrund und werden auf spielerische Weise geschult.Gerade für die Entspannungsarbeit mit hyperaktiven Kindern kann ich den Sitzhängestuhl empfehlen. Traum- und Phantasiereisen sind ein besonderes Erlebnis, wenn man sie leicht schaukelnd uns schwingend miterlebt. Der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt, wenn es ums Klettern in Verbindung mit dem Hängestuhl geht. Der Mittelholm und die Seitenholme setzten den Kindern Anreize und gleichzeitig Grenzen sich am Sitzhängestuhl zu bewegen. In Kombination mit anderen Materialien, z.B. Bällen und dünnen Matten, wird der Stuhl zum Erlebnis für jedes Kind.

Sicherheitsmängel habe ich nicht festgestellt und empfinde die Sitzhängestühle in jeder Hinsicht als Bereicherung für meine therapeutische Arbeit.

X